Was bedeutet Literatur für JANUS?

13 Sep Was bedeutet Literatur für JANUS?

RIG: Ich habe schon lange vor JANUS geschrieben, zumeist Prosa oder Lyrik, auch die ein oder andere Erzählung. Ein Libretto und ein Romanentwurf waren auch darunter. Momentan lassen mir meine anderen Aktivitäten leider keine Zeit mehr zum Schreiben, was ich persönlich sehr schade finde. Ich bin mir auch sicher, dass ich früher oder später wieder zu schreiben beginnen werde, allerdings habe ich keinerlei Ambitionen, diese Texte zu veröffentlichen. […] Ich denke Bücher sind als Medium von ganz grundsätzlicher Bedeutung. Sie vermögen zweierlei: Einerseits regen sie die eigene Phantasie an, wie es weder Film noch Ton vermögen und zum anderen legt die regelmäßige Lektüre von Büchern (vor allem in frühen Jahren) den Grundstein zum Verständnis komplexer Sachverhalte und zum logisch-analytischen Denken. Ohne regelmäßig Bücher gelesen zu haben, wird einem das Internet beispielsweise zwar als Unterhaltungs- aber kaum als Informationsmedium zur Verfügung stehen, wenn überhaupt! Bücher sind meiner Meinung nach das intelligenteste Medium, sie verlangen dem Nutzer die meiste Eigenleistung und Kreativität ab, da das Gehirn fortwährend aus Buchstaben Bilder erschaffen muss. Ein Akt der Schöpfung, der unser Denken in Form hält!

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben