Live Review – Die Zusammenkunft 2001 – Batschkapp

06 Dez Live Review – Die Zusammenkunft 2001 – Batschkapp

JANUS ließen es richtig krachen! Mit meist harschen Gitarren und der bedrohlichen Stimme von Sänger RIG war man oft nur eine Nuance von einer Verwechslung mit RAMMSTEIN entfernt. Zumal man im Laufe des Sets noch den allerdings Rammstein-untypischen Song Seemann coverte.

Mit einigen brandneuen Stücken und der JANUS-Hymne Saitenspiel, bei der L’AME IMMORTELLE Sängerin Sonja Kraushofer den weiblichen Gesangspart übernahm, lieferte man dem begeisterten Publikum eine mitreißende und vor allem schweißtreibende Show.

Marc Urban 

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben