Live Review – Zwischenwelten 2005 – Nocturnal Hall

03 Sep Live Review – Zwischenwelten 2005 – Nocturnal Hall

JANUS kamen zunächst mit grandioser Vorstellung auf die Bühne: ?Hi, ich bin Chris und das sind meine Blutbengels und wir kommen aus Berlin, was natürlich erstmal für einen Lachanfall bei den Fans und so manche verwirrte Gesichtszüge bei den Nichtwissenden sorgte. Neu auf der Setliste war überleben, das zum ersten Mal live gespielt wurde, was nach kurzen Stolpern auch ganz gut klappte.

Komplett rausgeflogen sind JANUS dann bei Neuroleptiker [sic], ein Stück vom übernächsten Album *lol* Es wurde geflachst und hernach die lange Version des Songs gespielt. Auch JANUS hatten eine mordsmäßig gute Laune, die sich auf das Publikum übertrug und auch wieder zurückgegeben wurde.

Tolle Show!!! Man sieht sich auf der Winterreise II in Neuwied.

Calani für Nocturnal Hall

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben