Vorteil Blindheit

13 Sep Vorteil Blindheit

Schon gewusst, dass starke Kurzsichtigkeit auch von Vorteil sein kann?

Sänger RIG entledigt sich vor jedem Auftritt seiner Brille. Und das hat ausnahmsweise rein gar nichts mit Eitelkeit zu tun: „Wenn ich auf der Bühne stehe und singe, gehe ich voll in der Musik auf. Ich schwitze, schreie, sabber, geifer, ziehe Grimassen, rolle mit den Augen und zitter mit den Händen. Kurz gesagt, ich lasse wirklich die Hosen runter und scheue auch nicht davor zurück mich lächerlich zu machen“, bekennt RIG. „Sicher weiß ich, dass da unten Menschen stehen, die mir in dem Augenblick alle bei meinem Grenzgang zusehen. Aber solange ich sie nur als schemenhafte Schatten, als gesichtslose Geister wahrnehme, lenken sie mich nicht von der Musik ab und ich kann performen. Einmal habe ich vergessen, die Brille abzunehmen und beim ersten Lied in lauter aufmerksam zu mir hinaufstarrende Gesichter geschaut. Es war ganz und gar seltsam, als würde man aus einem bizarren Traum erwachen…“

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben