Gamma Ray

13 Sep Gamma Ray

Schon gewusst, dass RIG und Oli vor einigen Jahren gemeinsam ihr erstes Plattencover erstellten?

Nicht für JANUS, nein für Gamma Ray, die noch heute aktive Band des Ex-Helloween Gitarristen Kai Hansen. Es war kurz vor dem Abitur, man wohnte noch bei Mami und Papi. Nächtelang wurde zu zweit in wechselnden Schichten am durchgeknallten Comic-Cover herumgezeichnet, bis der große Augenblick nahte und einer der langhaarigen Bombenleger in Olis Zimmer schlurfte um das Werk zu begutachten. Er grunzte ein paar Mal und brummelte schließlich: „Mehr Titten!“ „Was?“ „Die Engel da, die brauchen mehr Titten! Und mehr so alienmäßig!“ „Ahhh ja!“

Zähneknirschend begannen die beiden also noch alienmäßige Titten ins Artwork zu integrieren und schickte das fertige Cover an die Plattenfirma. Ein paar Tage vergingen, dann kam der Anruf: „Die Skizze gefällt uns sehr gut, wann kommt das fertige Vierfarbcover?“  Um Fassung bemüht suchten die beiden nach einer Lösung. Von einem farbigen Cover war zuvor nie die Rede gewesen, das Abitur nahte, Zeit zum Zeichnen gab es kaum noch. Also gingen die beiden verzweifelten Malermeister bis zum äußersten: in einer einzigen durchwachten Nacht strichen sie das sch?ne S/W-Cover mit Buntstiften (ja, richtig gelesen: Buntstiften) so richtig bunt an und das Ergebnis war, wie ihr sehen könnt… ähm…  außergewöhnlich!

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben